Aktuelles

Mehr als 2300 Euro für die Fluthilfe

Im September luden die Junggesellensodalität und der Musikverein 1849 e.V. Schönecken zum „Benefiz am FIF“ um das Gemeindehaus Forum im Flecken ein. Während der Musikverein mit einem Konzert für Unterhaltung sorgte, bewirteten die Mitglieder der Sodalität die Gäste am Pavillon und auf dem Platz. Diese genossen dort bei guter Stimmung bis in die Nacht hinein den geselligen Abend. Die Veranstalter übergaben der Ortsgemeinde Schönecken nun den gesammelten Spendenbetrag von 2304,08 Euro für die Flutopferhilfe im Ort. Sie danken allen Gästen für die Unterstützung.
Quelle: Trierischer Volksfreund 22.11.2021